Turborix brushless Regler Programmieren

with Keine Kommentare

Die wichtigsten Funktionen:

  1. Sicherheit: Der Motor wird nicht gestartet, egal, wie die Stellung des Gasknüppels ist. Wenn der Gasknüppel nicht auf Null-Stellung oder Max-Stellung ist, wird ein Ton „di-di-di“ als Warnung ausgegeben.
  2. Motorbremse: AN / AUS (Werkseinstellung AUS).
  3. Batterie: NiCd/NiMh, LiPo.
  4. Anzahl der Batterien: automatisch
  5. Beschleunigung: Weich / Hart
  6. Zeitverzögerung (Timing): Weich (für 2, 4, 6-polig bürstenlosen Motoren)/ Hart (für 6 und mehr polige Motoren)
  7. Temperatur-Schutz: Der Regler reduziert die Leistung, wenn die Temperatur über 120 Grad ist.
  8. Niederspannungs-Schutz: Verringerung der Leistung, wenn die Spannung unterhalb der Einstellung ist.

Brushless Motor Controller Anschluss Plan

Bedienungsanleitung:

Normale Inbetriebnahme:

Verbinden Sie den Controller und Motor wie oben beschrieben.
Schalten Sie den Sender ein.
Der Gasknüppel am Sender muss dabei auf Null-Stellung stehen.
Schließen Sie den Antriebsakku an, vermeiden Sie dabei mehrmaliges ein und ausstecken.
Wenn der Gasknüppel nicht auf Null Position ist, hören Sie „di-di-di“, bewegen sich denn Gasknüppel auf Null-Stellung.

Regler Programmieren mit Hilfe des Senders

Schalten Sie den Sender ein.
Der Gasknüppel muss dabei auf Maximal-Stellung stehen. Dadurch wird beim Einschalten des Stellers der Programmiervorgang eingeleitet, der Motor wird dabei nicht anlaufen.
Schließen Sie den Antriebsakku an, vermeiden Sie dabei mehrmaliges ein und ausstecken.
Schalten Sie die Empfangsanlage ein.
Der Regler leitet jetzt denn Programmiervorgang eingeleitet.

1. Brake On: – – –
2. Brake Off: — — -¬-
3. NiCd / NiMh: . – . – . –
4. LiPo: . — . — . –
5. Soft Start up: .. – .. – .. –
6. Hard Start up:   —     —     —
7. Soft Timing: … “   …“   …“
8. Hard Timing: ,,, — ,,, — ,,, -¬-

Wenn Sie die gewünschte Tonfolge hören, stellen Sie denn Gasknüppel auf Null und Sie hören einen „Piep“, Ihre Einstellung wird gespeichert. Bewegen Sie den Gasknüppel wieder auf Maximal Stellung um mit der Programmierung weiter zu machen. Nach Ihren Einstellungen, halten Sie den Gasknüppel auf Null Position für 5 Sekunden, Sie hören ein Aktivierungs-Signal. Der Regler ist jetzt wieder im Normale-Betrieb.
Jetzt können Sie beginnen zu fliegen.